Der zweite Schritt: Die Konzeptionsphase       

Auf Basis der Ergebnisse aus der Bedarfsanalyse wird jetzt das Trainingskonzept erstellt. Im Rahmen der Konzeption werden die detaillierten Trainingsinhalte, die Trainingsmethodiken sowie die Trainingsmedien festgelegt.

 

Häufig wird heute mit einer Kombination aus Onlinetraining und Präsenzveranstaltungen, dem sogenannten Blended-Learning gearbeitet. Vorbereitende Onlinemaßnahmen, anschließende Seminare oder Einzelcoachings und abschließende (Online-) Wissenschecks sind der Schlüssel zu hocheffizienten und effektiven Trainings.

 

Das Konzept enthält außerdem den konkreten Veranstaltungsplan inklusive der Agenda und den Veranstaltungsorten.


Sie möchten bei Ihrer Trainingskonzeption mit einem erfahrenen Partner zusammenarbeiten, der gleichermaßen wissenschaftliches Know How und Trainingserfahrung in Ihr Vorhaben einbringt?


Nehmen Sie bitte Kontakt auf, ich freue mich auf Sie.